Der Mensch im Mittelpunkt

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause!


Ergotherapeuthisches Sozialkompetenztraining in der Gruppe

Hierbei handelt es sich um ein Training mit verhaltenstherapeutisch orientierten Interventionen nach Ergotherapeutischen Grundsätzen.

Diese Therapieeinheiten finden immer in der Gruppe und in enger Zusammenarbeit mit den Eltern statt.

Geeignet für Kinder:

  • die Schwierigkeiten im Sozialverhalten haben
  • die in Lebensbereichen des häuslichen Umfelds, der Schule und/oder der Freizeit auffallen wie z.B., wenn sich das Kind nicht traut sich zu melden.
  • Kinder die häufig in Konflikte geraten
  • Kinder die Ängste vor neuen Situationen haben

Es geht immer um Schwierigkeiten in Alltagssituationen.

Die Ressourcenaktivierung ist grundsätzlich ein wesentlicher Schlüssel der Therapie. Das Loben und positive Verstärken von erwünschtem Verhalten sind hierbei entscheidend. Das EST unterstützt die Kinder, die eigenen Vorlieben und Stärken herauszufinden und zu benennen, Gefühle zu erkennen und zu benennen und Strategien zu erarbeiten für Situationen in denen sie bisher hilflos waren.

Durch den ritualisierten Stundenaufbau in Form von Wochenprotokollen, Edelsteinen, Reflexionsschema und Lobdusche ist das EST äußerst wirksam.